Sieh der Wahrheit ins Auge

Ich mag Prüfungszeiten nicht.
In der Prüfungszeit ist man unausgeglichen, schläft zu wenig und zu unruhig, man hat auf einmal so viel Wissen, das man das ganze Semester über zusammengezählt nicht hatte und bei mir kommt noch hinzu, dass ich unkontrolliert esse, sobald ich am Lernen bin.

Da wird alles reingestopft, was nur irgendwie geht. Dann fühle ich mich noch unwohler und mir ist die ganze Zeit schlecht, weil war ja nicht gesund, was ich da so zu mir nahm und sowieso viel zu viel.
Gekrönt wird das Ganze dann noch von der Tatsache, dass der werte Herr Freund genau das ausspricht, was einem selbst schon lange durch den Kopf geht: „Wenn du eh soviel isst, dann musst du auch nicht ins Fitnessstudio.“
Muh.
Aber ich bin ja eine Frau. Ich kann mir alles schön reden. Also wird er mit einem lapidaren: „Na, ohne Fitnessstudio würde ich ja noch mehr zunehmen, als mit.“

=)

Ja, ich gebe zu, gekonnt ist anders. Aber irgendwas muss man sagen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.