Kleiderschrank ausmisten

Gut um den Kleiderschrank auszumisten ist es, Klamotten mit in die Uni zu nehmen, und beim übereilten Aufbrechen um die Vorlesung früher als normal zu verlassen, weil die Dozentin gerade den Raum verlassen hat, liegen zu lassen.
Dumm hierbei ist allerdings, wenn man ein Teil liegen lässt, dass man gerne anzieht und gar nicht ausmisten wollte.

Wieder zurückgehen war keine Option. Man hätte den Bus verpasst und die Dozentin war mittlerweile bestimmt wieder im Raum. Da muss man Prioritäten setze und Opfer bringen.
Tja. Muss ich halt wieder shoppen gehen. Führt kein Weg dran vorbei. Immerhin fehlt mir jetzt ein Teil.

1 Kommentar

  1. Sari 19. Juni 2007 um 19:47

    „muss ich halt wieder shoppen gehen“, nicht schlecht, so muss ich das auch mal probieren^^

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.