Das Gegenteil von Aufräumen

Nachdem ich gestern in einer total tollen WG zu Besuch war und ein total tolles Zimmer gesehen habe, hat es mich heute wieder gepackt: Ich wollte aufräumen, ausmisten und meinen (Müll-)Besitz schmälern. Und nicht zuletzt mein WG-Zimmer etwas attraktiver gestalten.

Naja.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.