Zugegeben: Hamburg hat viele Wochenmärkte. Aber einer der schönsten ist definitiv der Isemarkt. Ab und zu war ich dort zum Mittagessen, wenn ich in der Agentur im Büro war und es mit den Markttagen gepasst hat (Dienstag und Freitag). Selten bis eigentlich nie war ich vorbereitet darauf und konnte noch entsprechend mehr einkaufen, als mein Mittagessen.

Lange hatte ich mir vorgenommen, endlich mal wieder auf dem Markt einzukaufen. Nachdem ich nun letzte Woche meine Biokistenlieferung abbestellt hatte, war es am Freitag so weit, dass wir uns zum Mittagessen auf auf den Markt machten und den Plan hatten, auch noch Essen für das Wochenende einzukaufen.

Kirschen

Der Isemarkt befindt sich unter dem Hochbahnviadukt der U3 zwischen den U-Bahn-Haltestellen Hoheluftbrücke und Eppendorfer Baum. Egal ob Sonnenschein oder Regen: man hat immer ein Dach über dem Kopf. Praktisch beim Einkaufen. Auf ca. 600 Metern Länge befinden sich links und rechts des Weges allerhand Markstände: Blumen, Obst & Gemüse, Fleisch & Fisch, Schmuck, Gewürze & Kräuter, Kleidung, Mitbringsel – hier findet sicher jeder etwas. Das Schöne ist, dass da Ganze aber ohne Gedrücke und Gewusel stattfindet. Auch kann man nichts verpassen, weil sich keine Stände hinter irgendwelchen Abzweigungen verstecken. Einmal die Strecke hoch und wieder runter, einmal links einmal rechts eingekauft. Fertig.

Gemüse vom Isemarkt Hamburg

Für uns gab es traditionell Currywurst und Pommes (keine gute Idee bei der Hitze, das Schwitzen ging prompt los) und danach wurde fleißig eingekauft.

  • 1 Kilo (!!!) Kirschen
  • Avocados, Zucchini, Tomaten
  • Garnelen
  • Kuchen
  • Kartoffeln
  • Kräuter

und bestimmt noch mehr Zeug. Jedenfalls mehr, als geplant war. Macht aber nichts. Die Standbetreiber waren allesamt sehr nett, so dass man dann doch eh gerne das ein oder andere mehr einkauft, weil alles auch so superlecker aussieht. Noch dazu ist alles frisch. Vieles regional. Und alles schon fast ratzeputz weggefuttert.

Vielleicht machen wir das am Freitag wieder.

Isemarkt Hamburg - Rosen

Infos & Fakten zum Isemarkt

  • Marktzeiten: Dienstag & Freitag, 8:30 bis 14 Uhr
  • Anzahl Stände: ca. 200 Stände auf 600m Länge
  • Adresse:
    Isestraße 1-73
    20144 Hamburg
    zwischen den U-Bahn-Haltestellen Hoheluftbrücke und Eppendorfer Baum
Vorheriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.