Tiberio


Es war mal wieder eine dieser: „Hey, ich shoote den. Wenn du Lust hast, kannst du dich gerne anschließen“-Aktionen. Das ließ ich mir nicht zweimal sagen und war Anfang August mit dabei als es darum ging, bei gefühlten 50° Grad im Schatten zu fotografieren.

Es hat Spaß gemacht, Tiberio hat gute Ideen einfließen lassen und war trotz der Hitze und zwei Fotografen sehr geduldig und ausdauernd. Außerdem hatte er seinen halben Kleiderschrank im Auto dabei, den wir aber irgendwie dann doch nicht brauchten.

Die Bearbeitung hat Dank Umzug und Kundensommerferien ein wenig länger gedauert, aber jetzt gibt es die ganze Serie hier: Portfolio (Und fragt mich nicht, wieso die Quer- und Hochformat da nicht die gleiche Höhe haben. Haben sie nämlich eigentlich. Aber im Beitrag eben nicht. Ich bekomm’s einfach nicht hin und finde nicht heraus, wo der Fehler liegt. Vielleicht schaffe ich es irgendwann.)

4 Kommentare

  1. Henning 12. September 2011 um 22:10

    Das schwarz-weiß bild find ich mega-awesome.

    Antworten
    1. zimtsternin 13. September 2011 um 13:56

      Es hat was. Gefiel mir persönlich auch sehr gut. Immer schön zu lesen, dass es dann auch anderen so ging.

      Antworten
  2. Martin Wolf 13. September 2011 um 09:26

    Generell sehr tolle Serie, schliess mich aber Henning an, das s/w ist auf jeden Fall das Beste. Rein subjektiv natürlich.

    Antworten
    1. zimtsternin 13. September 2011 um 13:56

      Dankeschön. Ja, es sticht heraus, das stimmt.

      Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.