Zwei Fotowalks in einer Woche. Das nenne ich mal einen guten Start in das neue Jahr. Am Freitag war ich mit Martin ein wenig in Hamburg unterwegs. Ein Fotospaziergang durch die das Gängeviertel und die Neustadt, um dann doch wieder im Portugiesenviertel und an den Landungsbrücken zu landen. Es ist halt auch schön da, und das Portugiesenviertel ist auch immer gut für ein leckeres Mittagessen.

Nachdem wir also ein wenig an den Landungsbrücken froren und ich auch allmählich Hunger bekam, machten wir einen Essenszwischenstopp, wärmten uns auf, unterhielten uns und gingen dann wieder weiter über St. Pauli, die Reeperbahn, um in der Schanze zu landen und mich somit nach Hause zu bringen.

Die Ausbeute ist zwar gering, aber es war trotzdem schön.

Gänsemarkt Hamburg

Gänsemarkt Hamburg

 

Gängeviertel Hamburg

Gängeviertel Hamburg

Irgendwo in der Neustadt in Hamburg

Irgendwo in der Neustadt in Hamburg

Landungsbrücken in Hamburg

Elbphilharmonie im Nebel

Hotel Monopol

1 Kommentar

  1. Pingback: Januar – The return of the #Rückblende | zimtstern.in

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.