Fahrradfahrer im Sonnenuntergang

Nach einem kleinen Ausflug ins Kino war uns heute nach einem Spaziergang in der Sonne. Wenn man die Wohnung dann schon einmal verlassen hat, dann doch bitte auch richtig ausnutzen. Das passte ganz gut, denn ich habe hier eine OM-D E-M10 II liegen, die ich unbedingt testen wollte. Also Kamera geschnappt und los. Das Ergebnis konnte ich in Lightroom jedoch nur im JPG bearbeiten. Die RAW-Files können aktuell noch nicht gelesen werden. Hoffentlich gibt es da bald ein Update. JPGs will man einfach nicht noch weiter bearbeiten.

Und irgendwann muss mir mal noch jemand erklären, wie ich hier retinafähige Bilder reinbekomme.

Radfahrer im Gegenlicht

Park Fiction

Hamburger Hafenstraße

Krähne im Hafen Hamburg

Krähne im Hafen Hamburg

Vespa auf St. Pauli

Hotel Monopol Schriftzug am Himmel

Fahrradfahrer im Sonnenuntergang

Bauwagen-Romantik

St. Pauli-Stadion im Sonnenuntergang

Vorheriger ArtikelNächster Artikel

Dieser Artikel hat 9 Kommentare

9
    1. Uiuiui, das wird ja richtig komplex. Danke für den Retina-Tipp, das schaue ich mir mal in Ruhe an.

      Früher habe ich auch viel mit Photoshop gemacht, aber seitdem ich mich in Lightroom reingefuchst habe, finde ich das Arbeiten damit wesentlich angenenehmer. Schau mal bei YouTube, da gibt es einige Einsteigertutorials, die einem erklären, was man wie nutzt. Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase wirst du es vermutlich nicht mehr missen möchten. Es sei denn du machst aufwändige Bearbeitungen. Dann wird Photoshop weiterhin dein Tool der Wahl sein.
      Aber wenn du konkrete Fragen hast, meld dich mal bei mir. Vielleicht kann ich dir direkt weiterhelfen.

  1. Richtig klasse Bilder! Ich liebe die Kombination aus Himmel, blau und dunklem Vordergrund. Drücke dir die Daumen mit dem Update. Mir geht das im Moment mit den Fotos von meiner Olympus genauso. Das RAW Format kann mein Lightroom einfach noch nicht lesen 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.