Die erste „Ein ♥ für Blogs“-Aktion von stylespion Kai ging spurlos an mir vorüber. Die Wiederholung habe ich aus irgendwelchen Gründen verpennt. Vielleicht hab ich die Aktion damals auch einfach nur so wirklich gerafft. Aber im Nachhinein hatte ich mir fest vorgenommen, dabei zu sein. Und dann kam mir der berühmtberüchtigte Teil der Blogosphäre dazwischen, der es so oft schafft, den Spaß zu rauben.

Ein paar Monate später kommt der Herr UARRR daher, stampft ein Ein ♥ für Blogs #3 aus dem Boden und freut sich insgeheim sicher schon auf die anschließende Schlammschlacht.
Und ich werde diesmal mit von der Partie sein.
Allerdings weiß ich noch nicht genau, welche Blogs ich am 25.05. verlinken werde. Hab ich ja noch ein paar Tage für Zeit.
Und du?

Vorheriger ArtikelNächster Artikel

Dieser Artikel hat 10 Kommentare

10
    1. @Mircow: Ich sehe darin kein großes Problem. Hat doch jeder selbst in der Hand und eigentlich ist der Grundgedanke dahinter auch der, dass kleinere Blogs dadurch mehr Aufmerksamkeit erhalten.
      Deswegen such ich ja schon selbst in meinem Feedreader nach den Blogs, die wahrscheinlich noch nicht jeder kennt.
      Gänzlich mir unbekannte Blogs weiterzuempfehlen find ich persönlich allerdings nicht gerade angebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.