Touchscreen

via GoogleReader von @dennisgall bzw BENM.AT

Durch „Die Sendung mit der Maus“ und sonstigen Kindererklärsendungen habe ich sicherlich mehr gelernt, als in 13 Jahren Schule. Vor allem kann ich mir diese Erklärungen wesentlich einfacher merken.

Für mehr Sendung-mit-der-Maus-Feeling im Schulunterricht. Sonntagspflichtprogramm für Lehrer. Oder so.

7 Kommentare

  1. Costella 6. Januar 2011 um 14:04

    Hahha, toll! 🙂 Mir hat die Maus und die anderen tollen Sendungen auch viel mehr beigebracht, als jeder Unterricht den ich mal besucht habe! Ich finde, die Sendungen sollten Pflicht werden!

    Antworten
  2. Padraice 6. Januar 2011 um 15:00

    Wieder was dazu gelernt 😀
    Gute Frage eigentlich, warum man Schulunterricht nicht ähnlich gestalten könnte^^ Da würde man vieles viel besser verstehen.

    Antworten
  3. Marc Wiegelmann 6. Januar 2011 um 15:11

    Toll! Und wieder was gelernt 🙂 Die Maus rockt – auf jeden Fall! Löwenzahn war auch immer toll :((

    Antworten
  4. Pingback: Touchscreen | pocra's blog

  5. zimtsternin 6. Januar 2011 um 17:24

    Ohja, Löwenzahn mochte ich auch immer sehr. Aber nur mit dem alten Peter Lustig.

    Antworten
  6. Felix 6. Januar 2011 um 18:05

    Hab ich nicht so genau gewusst. Und dann sagen Leute, Fernsehen mache dumm…

    Antworten
  7. Anika 6. Januar 2011 um 20:40

    toll! Einfach toll! Ich bin mal wieder begeistert von der Maus! 🙂

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.