bordbar

Wie der treue Leser weiß, war ich auf der imm cologne zu Gange. Ich nannte es „arbeiten“. Und es war großartig. Mit ungefähr 100.000 ausgestellten Möbeln das wohl größte Einrichtungshaus. Wenn auch ohne Verkauf. War ja keine Verbrauchermesse. Wiedemauchsei. Es gab tolle Sachen zu sehen. Besonders angetan hat es mir jedoch die Idee hinter bordbar. Aber sehr selbst:

Ich finde diese Teile so verdammt stylisch und möchte unbedingt sowas haben. Allerdings sind die Preise für mich derzeit nicht so einfach bezahlbar. Dennoch. Die Idee ist richtig kuhl und ich will einen haben. Oder zwei. Oder drei. Den Bürocontainer zum Arbeiten und bitte, bitte, bitte auch den Barcontainer. Leuchtfachboden ♥. Geht’s kuhler?

Dies ist kein bezahlter Artikel, sondern wurde aus Überzeugung geschrieben. Danke für Ihre Aufmerksamkeit.
@bordbar: Falls ihr Tester sucht, ne? Wisster Bescheid! =)

1 Kommentar

  1. Marc Wiegelmann 28. Januar 2011 um 09:30

    Huhu!

    die Teile sind wohl der Hammer da bin ich deiner Meinung – einfach grandios! Man kann im Shop sogar eigene Designs hochladen mit denen sie dann bedruckt werden! Nur der Preis ist ECHT heiß 😛 aber sonst spitze! BEGEISTERUNG! 🙂

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.