Hmm.
Dass sich manche Leute aber auch immer so geschwollen ausdrücken müssen. *kopfschüttel*
Ist gar nicht so langweilig, wenn man denn mal durch die doofen Texte durchgestiegen ist und sich das wichtigste eingeprägt hat.

  • im Jahr 2000 doppelt so viele Männer in Führungspositionen als Frauen
  • Frauen erreichen ca. 75% des durchschnittlichen Jahresbruttoeinkommens von Männern
  • je höher Bildungsniveau desto größer geschlechtsspezifischer Einkommensabstand
  • Frauen verdienen auf die ganze Erwerbstätigkeit gerechnet deutlich weniger als Männer
  • Vorheriger ArtikelNächster Artikel

    Dieser Artikel hat 1 Kommentar

    1

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.