Nur noch wenige Stunden

Und ich feiere wieder Fasnet. Heute nüchtern. Soll vorkommen.
Und der Kerl ist in Karlsruhe. Pah. Erste Fasnet mit Freund, der nicht dabei ist. Übel. Aber man weiß sich ja zu benehmen. Außerdem freu ich mich auf meine Mädchen.
Eigentlich bin ich total müde. Und pleite. Aber man gönnt sich sonst nichts.
Also freu ich mich und geh mir jetzt mal ein altes weißes Männerhemd besorgen.

Akkus geladen. Kamera gepackt. Gute Laune ist auch noch dabei. Es kann nicht viel schief gehen. Selbst, wenn mir die Leute begegnen, denen ich nicht begegnen will.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.