Artikel getaggt mit Feierei

Männer, tanzt mehr!

Mal ganz davon abgesehen, dass ich seit Tagen extrem auf dieses Lied hier abfahre und dazu in meiner Wohnung auf und ab tanze, muss ich vermutlich auch nicht erwähnen, dass mich dieser Junge mit seinen Bewegungen echt verrückt macht. Gut, an der ein oder anderen Stelle ist es etwas zu viel Gezappel, aber diese smoothen Bewegungen des kompletten Körpers lassen mein Herz doch direkt etwas heftiger schlagen. Ich stehe auf Männer, die sich bewegen können. Und dann auch noch im…

Weiterlesen

Acht Jahre

☆ HAPPY GEBURTSTAG, KLEINES BLOG! ☆ Ja. Heute ist es wieder soweit. Heute vor genau 8 Jahren erblickte dieses Blog das Licht der Blogosphäre. Mehrere gescheiterte Installationen, aber diese hier hat es überstanden. 8 Jahre zimtsternin (nagut, die Domain kam erst zwei oder drei Monate später dazu). 8 Jahre meines Lebens sind hier festgeschrieben. Das ist eine ganz schön lange Zeit. Begonnen nach dem Abitur über gescheiterte Ausbildungs- und erfolgreiche Universitätsbewerbungen, mehrere Umzüge, viele Menschen, Fotografie. Ich stöbere immer mal…

Weiterlesen

Feste feiern, wie sie fallen

Vor mittlerweile 2, nee, 3 ein paar Wochen ging es nach Kassel zum Feiern. 5 Jahre Klangextase-Party. Um 20 Uhr ging es los mit Sachen aufbauen, DJs begrüßen und irgendwann auch mit Musik. Für mich bis 7.40 Uhr am nächsten Morgen mit einer halbstündigen Schlafunterbrechung im nahe gelegenen Hotelzimmer. Es war eine fantastische Nacht die ziemlich gut tat. Gute Musik, gut gelaunte Menschen, traumhaftes Wetter und Temperaturen (zumindest außerhalb der Partywände). Sehr schön war auch einfach das Schlafen danach bis…

Weiterlesen

Electric Daisy Carnival

In Hamburg habe ich gelernt, was es heißt, Nächte durchzufeiern. Nach Hause kommen, wenn es hell wird oder bereits ist, war früher eine Seltenheit. In 10 Monaten Hamburg kam das vermutlich so oft vor, wie in den ganzen letzten Jahren zusammengenommen gar nicht. Aber hey, Sonnenaufgänge am Hafen mit guten Freunden und Fischbrötchen sind halt auch ein bisschen legendär. Wiedemauchsei. Eine Party ist nicht gleich eine Party. Welche Ausmaße große Tanzveranstaltungen annehmen können, bleibt ja hierzulande relativ überschaubar. Es gibt…

Weiterlesen

Nachgeburtstag

Dafür, dass die erste Feierei, sagen wir, etwas unglücklich verlief, war die zweite umso besser. Meine erste selbstveranstaltete Partysache in Hamburg mit den besten Menschen. Ich danke euch dafür. Auch wenn ich gerne etwas von den Zimtsternen abbekommen hätte. Zum Glück kamen zwei auf diese Idee und eine Packung blieb mir noch. Ihr seid die Besten! ♥ Wer feiert die nächste Party?

Dankesehr

+ Lush-Gut-Riech-Kram, der leider nicht mit aufs Gruppenfoto konnte, weil er sich bereits im Bad befindet. Reinfeiern ist ja immer so eine Sache. Man ist fast gezwungen, bis mindestens 24 Uhr auf der (lahmen) Party zu bleiben und kann dann eigentlich auch nicht direkt um halb eins verschwinden. Dennoch ging jemand vor 24 Uhr und jemand verschwand direkt um halb eins wieder. Aber das war ok. Denn die meisten blieben. Lange. Gastgeber sein bei vielen unterschiedlichen Menschen ist anstrengend. Und…

Weiterlesen

PAART-Päckchen (aus)packen

Ich liebe Post. So diese aus Papier. Im Briefkasten. Noch mehr als das liebe ich Päckchen und Pakete. Ich liebe, liebe, liebe auspacken und Überraschung und solche Dinge. Heute bekam ich solch ein Päckchen. Mein Nachbar brachte es mir höchstpersönlich, da er unseren Postboten unten traf. Service. Es wurde eine Reihe an Päckchen an „viele absolut wichtige und einflussreiche Menschen“ verschickt. Bin ich nicht, aber ich jammerte laut genug, um erhört zu werden. ♥ Also packte ich das Päckchen aus,…

Weiterlesen

Drei Tage Feierei

Drei Tage in Folge gefeiert. Das habe ich in den letzten fünfundzwanzig Jahren auch nie gemacht. Freitag ‚reinfeiern mit den Fotovereinspappnasen, Samstag Freundefeiern und Sonntag Familiefeiern. Jetzt ist aber auch gut. Schee war’s. Und danke an alle, die da waren, dabei waren, geschrieben haben und angerufen haben. Ich mag euch. Prost!

Herzlichen Geburtstag!

Yeah, es ist wieder soweit: Bloggeburtstag. Schon wieder. Wieder ein Jahr vorbei. In dem Jahr hat sich einiges geändert. Mehr Blogleser. Größere Vernetzung. zimtstern.in wird erwachsener und bekannter. 5 Jahre blogge ich nun jetzt schon unter diesem Namen. Irgendwie verrückt. Letztes Jahr stand Berlin und Thesis um diese Zeit auf dem Plan. Heiße Endphase. Aktuell ist Umbruchstimmung. Aber ich hoffe, hier geht’s bald wieder mit mehr weiter. Und jetzt: Feierei!