Dieser Artikel hat 3 Kommentare

3
  1. Inside Man ist und bleibt ja auch einer der besten Banküberfallfilme.
    Und Alexander habe ich auch nicht durchgehalten, der ist ja sowas von langweilig…

  2. @Steffi: Ohja, ich war auch wirklich begeistert. Interessanter Film. Was zum Nachdenken mal wieder.
    Aber Ben Affleck ist mir ja lieber. 😉
    Auch wenn er scheinbar zu meinem Leidwesen hinter der Kamera besser funktioniert, als davor.

    @Anika: Aber hallo! Ich hatte den das erste Mal im Kino gesehen und fand ihn genial. Beim zweiten Mal ist er nicht mehr ganz so spannend, aber Clive Owen *Lecker*! 🙂
    Alexander war strange. Ich bin einfach nicht mitgezogen worden und hab die Hälfte nicht verstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.