Letzte Male

Nun sitze ich das letzte Mal am Frankfurter Hauptbahnhof im Zug Richtung Gießen. Wahnsinn.
Nächste Woche um die Zeit werde ich in meinem neuen Zimmer in der neuen Wohnung in Karlsruhe sitzen. Sehr seltsames Gefühl.
Das letzte Mal wirklich nach Gießen in meine vier Wände zu fahren. Und das auch nur, um die letzten Vorbereitungen für den Umzug zu treffen.

Aber immerhin komme ich nun nochmal in den Genuß, das W-Lan im Bahnhof zu nutzen. Nette Sache. Könnte ruhig öfter so sein.
Allerdings habe ich auf den Umzug keine Lust. Am liebsten möchte ich mir schnell die Decke über den Kopf ziehen, schlafen bis Dienstag und dann ist gut. Aber wahrscheinlich funktioniert das nicht.

Lust auf gebratene Nudeln habe ich jetzt. Neben mir sitzt ein Herr, der schön seine Nudeln to go im Zug gegessen hat. Man kann sich in etwa denken, wie es hier nun riecht. Huuuunger!
Werde dann wohl auch Kim Phat ein letztes Mal einen Besuch abstatten. Mittagessen und so.

Schnell Eintrag abschicken, sonst ist das W-Lan weg… 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.