Der erste Film, den ich bewusst mit Emma Stone sah, war Superbad. Am Samstag sah ich mir dann noch Easy A oder auch Einfach zu haben an.
Und jetzt kann ich es nicht mehr länger leugnen: Ich stehe auf diese Frau.

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorheriger ArtikelNächster Artikel

Dieser Artikel hat 8 Kommentare

8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.