Babys und Kleinkinder sind fies.
Schauen immer mit großen, um nicht zu sagen riiiiiesigen Augen in der weiten Welt herum. Sie können also noch so nervtötend sein, ein Blick in die Kulleraugen und man kann sie nur noch lieb haben und süß finden.
Fies. Verdammt fies.
Aber süß.

Man merkt, dass der Frühling klopft. Mamis, Papis und Babys auf den Straßen und in den Einkaufspassagen unterwegs. „Eis“ hört man dann überall in Kleinkindgeplapper. Schritte von kleinen Kindern. Wasserplanschen. Herzig.
So macht Leute beobachten Spaß.

Vorheriger ArtikelNächster Artikel

Dieser Artikel hat 17 Kommentare

17
  1. Hehe, das ist mir bewusst, keine Sorge.
    Daher hab ich’s ja auch nicht eilig, mir sowas an den Fuß zu binden. Obwohl sie ja soooooo süß sind. :/
    Doch. Manchmal würd ich gerne so eins mitnehmen.

  2. @Termo, war auch mein erster Gedanke.
    An sich, sind wir Männer da ja glücklicherweise nicht betroffen. Die Mutterinstinkte gibts nur bei euch fFrauen. 😉

  3. Frechheit Nico! Jetzt reicht’s!
    Ich bin alt, aber so alt nun auch wieder nicht. Ich hab noch ein Studium vor mir und nichtmal den Kerl zu sowas. Also sowas verbitte ich mir weiterhin! :p

  4. Melly, das hat doch garnichts mit deinem Alter zutun! Sogar meine erste Freundin hatte mit jungen Jahren schon ihre Mutterinstikte. Du bist also weder alt, noch zu den „süssenkleinendingern“ verpflichtet 😉

  5. Wow, Melly, der war hart! Denkst du, so bekommst du mich still?
    Jetzt hast du dir selbst wiedersprochen. Erst sagst du, dass du noch nicht alt bist, behauptest nun aber, dass ich Respekt vor dem Alter haben soll. Also vor wem soll ich nun Respekt haben? Vor dir, dem Alter, oder den Babys (siehe Topic)?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.