CSU spamt im Wahlkampf

Das ist Wahlkampf auf modernste und nervendste Art und Weise.
Woher die Damen und Herren allerdings die E-Mail-Adressen beziehen, wollen sie nicht sagen.
Im Blog der CSU ist nun also einiges los.

Quelle: ibusiness.de

2 Kommentare

  1. Mag 16. September 2005 um 16:57

    Es gibt aber auch die andere Sicht der Dinge, wonach nicht die CSU gespammt hat, sondern deren Blog durch Rote und Grüne zugspammt wurde!

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.