Dieser Artikel hat 3 Kommentare

3
    1. Gibt’s nicht wirklich einen.
      Du erreichst halt Leute, die keinen Feedreader nutzen. Und hast dort auch gleich Kategorien. Findest dadurch vll andere Leute als z.B. im GoogleReader.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.