Januar ist Workshop-Zeit

Ich nahm bisher kaum an Workshops teil, kaufte aber viele Bücher. Die Zeit der Bücherkauferei hat aber allmählich ein Ende. Den ganzen Grundlagenkram habe ich vor einiger Zeit komplett verkauft und mein Regal zieren nur noch die für mich wichtigen und guten Bücher. Die, in die sich auch zu späterer Zeit immer mal wieder ein Blick lohnt.

Jedenfalls möchte ich dieses Jahr fotografisch motiviert starten und habe mich zu einem Workshop angemeldet, der dann auch in Kürze stattfindet. Es wird wenig theoretischen Input, dafür viel mehr Praxis geben. Aber lest selbst:

Mit dieser komplett neuen Veranstaltungsreihe möchte ich zukünftig einmal pro Monat interessierten Fotografen die Möglichkeit geben unverbindlich und in entspannter Atmosphäre in die Studiofotografie zu schnuppern.

Die Reihe nennt sich Afterworkshooting und wird veranstaltet von Thomas Adorff. Jeder Workshop ist auf 10 Personen beschränkt und dauert ca. 2 Stunden.
Das erste Afterworkshooting wird nächsten Mittwoch, 11.01.2012 ab 19 Uhr stattfinden und 40 Euro kosten.
Anmeldeschluss ist der 09.01. und ihr solltet euch beeilen: Es sind nur noch 3 Plätze frei! Ich bin dabei und vielleicht sieht man sich ja dort?

Los geht’s!

Wem das alles zu kurzfristig ist, der wartet einfach den nächsten Monat ab oder schaut sich mal das Blitz-Workshop-Wochenende im Februar an. Das fand bereits in der Schweiz erfolgreich statt. Wäre ich zu dem Zeitpunkt noch in Karlsruhe, würde ich mich auch dafür anmelden. Aber somit ist nun ein Platz mehr für euch frei.

1 Kommentar

  1. Pingback: Sunny, sunny, sunny | frl. zimtsternin

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.