Es sollte so leicht wie möglich sein.
Die Mittelsäule soll umkehrbar sein.
Die max. Arbeitshöhe soll mindestens 170cm beatragen.
Kopf soll austauschbar sein (3-Wege-Neiger, Kugelkopf).
Und dann soll das Ganze noch bezahlbar sein.
Am Unwichtigsten ist im Übrigen das Gewicht.

Und, was schlagt ihr mir nun vor?

Vorheriger ArtikelNächster Artikel

Dieser Artikel hat 11 Kommentare

11
  1. ich hab das 055XPROB nun auch schon einige Zeit im Einsatz und bin sehr zufrieden.
    Beim neuen Modell ist das Handling mit der Mittelstange noch deutlich vereinfacht.

    Nur meinen Stativkopf muss ich irgendwann mal tauschen. Habe einen 3-Wege-Neiger und hätte doch lieber einen Kugelkopf nehmen sollen.

  2. Kann dir noch die Sherpa Pro Serie von Velbon empfehlen. zB. das 630 das wiegt 2 kg ohne Kopf und geht bis 170. Ich habe selbst das 530,das reicht mit Kugelkopf und Kamera oben drauf genau auf meine Augenhöhe, und ich bin 1.78 🙂

  3. ich selbst hab das 055XPROB. Das kannst dir ja gern mal genauer ansehen. Das war dir aber ja eigentlich zu schwer…?!

    Das 055er kommt auf 178cm (mit Mittelsäule).

    Das 190er ist leichter, aber mit 146cm max. Höhe natürlich auch kleiner (und handlicher!). Mit Kopf+Kamera kommst also fast auf 180 – allerdings nur mit ausgefahrener Mittelsäule.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.