Einführungswoche JLU Gießen

Die Einführungswoche ist vorbei. Ich hab mein Mentorsein abgeleistet. Kann ich jetzt bitte noch einmal ein paar Wochen Semesterferien haben? Nur so’n bisschen?

Alles anstrengender als gedacht. Aber meine Gruppe war toll. Schade, dass die Gruppe so groß war, und ich die einfach nicht besser kennenlernen konnte. Irgendwie hab ich sie trotzdem gern. Hat Spaß gemacht, mit ihnen zu arbeiten.

Ich weiß nicht, ob ich das das nächste Jahr wieder tun werde. Für das, was man leistet, bekommt man viel zu wenig Anerkennung von der Universität ansich. Wenn man nicht selbst als Mentor gearbeitet hat, weiß man nicht, wieviel Arbeit wirklich dahinter steckt. Und wie wichtig ist es, dass man eine gute Gruppe hat. Ich hatte wohl Glück.

Allerdings hoffe ich, dass sie trotz allem einen guten Start haben. Und ich ihnen wirklich etwas mitgeben konnte, helfen konnte. Und ich wünsche ihnen einen guten Start. Und mir Semesterferien… ;(
Ich freue mich jedoch auch auf das neue Semester. Irgendwie pervers, aber ich freue mich auf die Uni. Irgendwie hat sie mir gefehlt. Und wenn die nächste Woche vorbei ist, geht es auch endlich wieder los. Ich freue mich auf mein Wintersemester. Und ich freue mich darauf, endlich wieder neue Gesichter zu sehen. Oder auch wiederzusehen. Ein gutes Zeichen? Ein gutes Zeichen!
Ich glaube, ich bin endlich angekommen. Ja.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.