Brüste

Pueppi
photo credit: triffid-one

Ich frage mich das in letzter Zeit immer öfter, aber jetzt will ich’s mal von euch hören.
Ich muss dieses Rätsel lösen und zur Aufklärung beitragen.
Also beantwortet mir, verehrte Männerwelt, doch bitte mal folgende Fragen, bevor sie mich gänzlich um den Schlaf bringen:

Warum stehen Hetero-Männer so sehr auf Brüste? Was fasziniert euch daran?

Comments are open. Hopp, hopp!

13 Kommentare

  1. Ralf 7. Mai 2010 um 11:12

    Na wenn wir nicht auf Brüste stehen würden, dann wären wir ja nicht hetero! Gesunde Männer stehen eben auf Rundungen, nicht nur im Dekolleté.

    Antworten
    1. zimtsternin 7. Mai 2010 um 11:24

      @Ralf: Aber was begeistert daran so sehr? Ich mein, ich finde Brüste auch schön, ich trag das tagtäglich mit mir rum.

      Antworten
  2. Ralf 7. Mai 2010 um 11:43

    Ein weiser Mann hat einst gesagt: You know what blows my mind? Women can see breasts any time they want. You just look down and there they are. How you get any work done is beyond me!

    Weitere Ausführungen meinerseits würden jetzt zu einem *nsfw* führen 😉

    Antworten
  3. Sven 7. Mai 2010 um 12:07

    Brüse finde ich zwar toll, aber ich habe keine Ahnung warum. Ob es mit diesem Mutter – Kind Ding zusammen hängt?!
    Du bist doch bestimmt nicht die Erste die diese Frage stellt…

    Antworten
  4. Andi Licious 7. Mai 2010 um 12:26

    Weil sie schön sind, bestenfalls.
    Doch, Mann ist nicht gleich Mann, wie Brust auch nicht gleich Brust ist. Außerdem gibt’s noch genug andere faszinierende ‚Dinge‘ am anderen Geschlecht, die mindestens auf einem ebenbürtigen Level mit dem Kopf spielen.

    Brüste, Pos, Bäuche, Haut und Hirn,
    Grüße,
    Andi

    Antworten
  5. LexX Noel 7. Mai 2010 um 13:07

    Die Mehrheit der Männer steht auf Brüste, weil das was mit der Evolution der Spezies Mensch zutun hat.

    Als der Mensch vom Vierbeinigen zum aufrechten Gang überging verschob sich das Hinterteil praktisch nach vorne. Aus Hintern wurden Brüste, hat irgendwie was mit Paarung und Arterhaltung zutun.

    (Genaueres dazu findet man sicherlich bei Wikipedia oder man frage einen Evolutionsforscher.)

    Mich persönlich interessieren Brüste eher weniger, mich interessieren Hintern. 😉

    Antworten
    1. zimtsternin 7. Mai 2010 um 13:13

      @LexX Noel: Stimmt, von dieser Theorie hatte ich auch schon gehört, jetzt wo du’s sagst.

      Antworten
  6. daphi 7. Mai 2010 um 16:09

    Pos, Bäuche, Haut und Hirn,

    … uuund Hälse möchte ich noch hinzufügen. Aber das Zeug hab ich ja alles selbst. Will sagen, wie LexX schon sagte, die Biologie wird da ne große Rolle spielen und Brüste sind ein sehr deutliches und eindeutiges Indiz, dass man es mit dem anderen Geschlecht zu tun hat und eine erfolgreiche Fortpflanzung möglich ist.

    Vielleicht muss man aber auch zuerst das Rätsel lösen, worauf sich die Beliebtheit von Mozzarella gründet. Besitzt eine ganz ähnliche Form, Größe und Haptik, hat aber bei primären Käsetugenden (Geruch, Geschmack?!?) nicht viel zu bieten…

    Antworten
  7. LexX Noel 7. Mai 2010 um 16:46

    Ein richtig schöner Hintern, zumindest was für mich schön ist, da interessieren mich dann Brüste nicht mehr. 😀

    Antworten
  8. R 7. Mai 2010 um 18:47

    Was soll ich denn mit Brüsten? Da passen meine 3 DSLR und die dazugehörigen Objektive garnicht rein!

    Antworten
  9. Paleica 9. Mai 2010 um 19:05

    diese frage hat julia roberts schon versucht mit hugh grant in notting hill zu klären =D

    Antworten
  10. rebhuhn 16. Mai 2010 um 01:46

    @daphi
    schon mal büffel-mozzarella gegessen? nie wieder was anderes; würzig, cremig, saftig. einfach geil.

    Antworten
  11. daphi 21. Mai 2010 um 19:13

    Getestet und für gut befunden!
    Danke für den Tipp!

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.