Irgendwie unvorstellbar, dass 9/11 heute 9 Jahre her ist. Und alle immer noch genau wissen, was sie an diesem Tag gemacht haben.

Vorheriger ArtikelNächster Artikel

Dieser Artikel hat 7 Kommentare

7
  1. Hiermit schließe ich mich ganz dezent von „alle“ aus.
    Ich habe keine Ahnung mehr, was ich an diesem Tag getan habe oder wie ich schlussendlich davon erfahren habe, was passiert ist.
    Aber mein Gott, ich war auch erst 8 und habe das alles damals sowieso nicht nicht so realisiert bzw. verstanden.

  2. Ich weiß noch; ich wollte, dass mein Vater sich nochmal zu mir legt, damit ich besser einschlafen kann, gehe runter ins Wohnzimmer; er sagt, er kann heute nicht und wir verschieben es besser.
    Zum Video: Gänsehaut die ganze Zeit über. Schrecklich.

    1. Dieses Video ist für mich eines der emotionalsten und nahegehendsten Videos zu diesem Tag. Daher verlinke ich es immer und immer wieder.
      Bei „Oh my god, there’s no more world trade centers“ bekomme ich jedes Mal Gänsehaut und Tränen in den Augen.

  3. Ja ich stand im Fitnesscenter, als mich ein Freund völlig aufgeregt anrief und ich zum dortigen Fernseher lief um von dem Musikkanal zum Nachrichtenkanal umschalten zu lassen. Dann standen wir wie angewurzelt, völlig fassungslos vor diesen Bildern.

  4. Ich weiß auch noch, was ich damals an diesem Tag getan habe. Ich war bei einem Schulfreund, habe Erdkunde-Hausaufgaben gemacht. Danach haben wir Playstation gespielt (Tony Hawk’s Pro Skater) und dann kam seine Mutter durch die Tür, am rumschreien, wir sollen den Fernseher anmachen….9 Jahre. Hammer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.