<.

Kaffee Eisklatschgespräche

„Und was machen die da so?“
„Ach, die sitzen halt zusammen. Und reden… über Gott und die Welt.“

„Ich bin katholisch. Deshalb darf ich nicht verhüten, habe aber trotzdem keine 5 Tausend Kinder. Ergo muss ich noch Jungfrau sein.“

v.

von Hirschhausen

Ich liebe Eckart von Hirschhausen. In meinem Studium habe ich ihn kennengelernt in einer Vorlesung zu Medizinische Psychologie II. Dieser Mann strahlt eine solch unglaubliche Lebensfreude aus und hat einfach tolle Theorien, die er gerne in die Praxis umsetzt.
Alles in Allem immer wieder für einen Lacher gut.

N.

Nachbarschaft

Haha, wie lustig ist das denn?
Da fährt einmal die Feuerwehr mit Blaulicht und Tatütata und allem Drum und Dran den Asterweg hoch und die ganze Nachbarschaft versammelt sich an den Fenstern.
Darunter natürlich auch die schaulustigen Alkoholiker vom Kiosk gegenüber. Und jaaa, ich auch. 🙂

G.

Geld verdienen

Wer sich schon immer fragte, wie ich mein Geld verdiene, der wird hier die Antwort finden… 🙂

Obi-Biber

Der hat mich aber nur begleitet. Ich hab die Gutscheine verteilt.

F.

Freuden eines Onlineshops

Da hat wohl jemand bei Esprit unsauber gearbeitet. Rote Zahlen bedeuten für mich im Onlineshop von Esprit immer, dass die Sachen nun bezahlbar sind. Somit schaue ich mir die Teile genauer an. Aber der Preis ist wohl wirklich jenseits von Gut und Böse.
Und die Prozentzahl soll auch mal einer verstehen. 🙂

esprit.JPG
K.

Kleiderschrank ausmisten

Gut um den Kleiderschrank auszumisten ist es, Klamotten mit in die Uni zu nehmen, und beim übereilten Aufbrechen um die Vorlesung früher als normal zu verlassen, weil die Dozentin gerade den Raum verlassen hat, liegen zu lassen.
Dumm hierbei ist allerdings, wenn man ein Teil liegen lässt, dass man gerne anzieht und gar nicht ausmisten wollte.

Wieder zurückgehen war keine Option. Man hätte den Bus verpasst und die Dozentin war mittlerweile bestimmt wieder im Raum. Da muss man Prioritäten setze und Opfer bringen.
Tja. Muss ich halt wieder shoppen gehen. Führt kein Weg dran vorbei. Immerhin fehlt mir jetzt ein Teil.