Le Thésis

Halten wir fest: Wir stagnieren!
13. August: 18
14. August: 18
15. August: 19

Kurzum: Wir kommen nur allmählich vorwärts.
Das ist die schlechte Nachricht.

Die gute Nachricht ist: Das Ding nimmt allmählich Form an. Durch Absätze hin- und herschieben ergibt das ganze Konstrukt langsam aber sicher Sinn. Und darüber hinaus bin ich nicht mehr ganz so von Selbstzweifeln durchfressen.
Problem: Das war immer ein schlechtes Zeichen während meines Studiums. So lange ich unsicher war: Top-Noten! Sobald ich sicher war und stolz auf mein Werk: Zonk!
Aber darüber haben wir jetzt keine Zeit, nachzudenken. Wir müssen weitermachen!

Jedenfalls habe ich nun so etwas wie einen roten Faden gefunden, an welchem ich mich entlanghangeln kann. Und heute morgen kam mir spontan die Eingebung, dass ich nun doch mein ganze Konzept wieder über den Haufen werfen werde, und alles umstrukturiere. Ich hab ja noch 5 Tage…

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.