Hier gibt’s nix zu sehen

Bloggte heute nichts. Gab nichts zu erzählen. Dafür umso mehr zu tun. Tat davon jedoch auch recht wenig.

Möchte wieder Schnee. Und einen Berg. Und einen Lift.
Und bin in nächste Zeit viel zu viel unterwegs.

Am Sonntag geht’s nach Köln. imm cologne.
Mittwoch komme ich wieder zurück.

Am Freitag geht’s wahrscheinlich nach Hannover. Und abends wieder zurück.

Am 05.02. ist Awesomeness-Geburtstagspartej in Hamburg angesagt. Und zugegeben, diese Awesomeness schüchtert mich nun schon ein bisschen ein. Muss ich mir noch ganz gut überlegen, ob ich mich da hin traue. Soll ich echt?
Wenn ja, wäre ich da Samstag und Sonntag in Hamburg.

Am 10.02. geht’s nach München. PR2.0-Forum. Abends wieder nach Hause.

Vom 15. auf den 16.02. wäre die Social Media Conference in Hamburg. Allerdings werde ich voraussichtlich nicht daran teilnehmen.
Wenn doch, wäre ich schon wieder in Hamburg.

Ende Februar steht ein Besuch auf der didacta an. Stuttgart. Ein Tag.

Für den 26.03. steht ein Workshop in Zürich an. Aber auch da ist meine Teilnahme noch etwas ungewiss. Entscheidet sich höchstwahrscheinlich höchst spontan.

Und dann ist April. Und April ist re:publica. Und re:publica ist Berlin. Dafür fehlt mir jedoch noch ein re:publica-Ticket. Bekomme ich sowas noch besorgt? Ich würde mich darüber nämlich sehr freuen. Mag jemand? Ich hab auch bald Geburtstag. So im Oktober. Würde doch passen, oder? Naja. Ihr wisst ja, wo ihr mich findet.

Zusammengefasst bin ich also in den nächsten 3 Monaten in Köln, Hannover, Hamburg, München, Hamburg, Stuttgart, Zürich, Berlin. Weltenbummler my ass. Kann das jemand toppen?
Sollte mir eine Bahncard besorgen. Würde sich lohnen. Ja. Sollte ich tun.

Und welche Kategorie hat das hier jetzt? Berufsleben? Alltag? Das ist doch Mist.

12 Kommentare

  1. Philipp 12. Januar 2011 um 23:51

    Die Awesomeness macht mir auch etwas Angst :/

    Aber ich denke ich werde mich trauen.

    Antworten
    1. zimtsternin 12. Januar 2011 um 23:55

      Du hast auch schon einen Zug gebucht. Dir bleibt nichts anderes übrig. ;)

      Antworten
  2. Philipp 12. Januar 2011 um 23:59

    Naja, wenn ich mich nicht hintraue, kann ich immernoch zu anderen Leuten in Hamburg gehen. :/

    Antworten
  3. Swen 13. Januar 2011 um 00:07

    Ui, dann geht es ja richtig rund bei dir. Nach meinem Stundium (ein Monat) reise ich auch mal durch Deutschland. Viele meiner Follower schulden mir ein Bier :D

    Auf der imm cologne bin ich natürlich als Kölner auch. Vielleicht sieht man sich ja :)

    Antworten
    1. zimtsternin 13. Januar 2011 um 00:18

      @Swen: Das kommt drauf an, wann du da bist. Ich nehm die Preview mit und den ersten Fachbesuchertag. Wann bist du da?

      @Philipp: Aber wenn ich da hin fahre, musst du auch hinkommen, darfst mich nicht alleine untergehen lassen. ;)

      Antworten
  4. Swen 13. Januar 2011 um 00:27

    Ich weiß noch nicht wann ich da bin, das kommt darauf an, wie die Lerngruppe sich organisiert. Wenn es sich einrichten lässt, nehme ich den Fachbesuchertag +Preview Dafür habe ich auch ne Einladung. Mal sehen, wäre gut wenn das klappt :P

    Antworten
    1. zimtsternin 13. Januar 2011 um 00:29

      Kuhl. Gib Laut, sobald du’s weisst, oder dort bist. Ich bin eh beide kompletten Tage da. Arbeiten.

      Antworten
  5. Martin 13. Januar 2011 um 08:33

    Jetzt mach‘ dir nicht in die Hose und komm hierher. :D

    Antworten
    1. zimtsternin 13. Januar 2011 um 10:00

      @Martin: Lass mich mimimien. ;)
      Schlafplatz werde ich finden oder sollte ich mich da jetzt schon drum kümmern? Kenn doch niemanden. :(

      Antworten
  6. anne 13. Januar 2011 um 12:07

    Klingt doch gut. :)
    Bin nächste Woche in Zürich. Ich werde berichten… ;) Aber freu dich schonmal auf deren Geld, ist sehr…schick.

    Antworten
  7. Janin 14. Januar 2011 um 02:22

    Finde ich gut, dass hier staendig gepostet wird.

    Antworten
  8. Yannick 14. Januar 2011 um 16:56

    Ich könnte die Awesomeness in den Keller ziehen, aber leider kann ich nicht kommen am 5. :/

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.