Die ersten Tage

Die erste Vorlesungswoche ist vorbei. Was ist passiert?
Dienstag die letzte Klausur vom letzten Semester geschrieben. Sollte ganz gut gelaufen sein. Ich bin gespannt, auf die Note. Beim Lernen dafür habe ich meine Affinität für das Thema Sozialpsychologie entdeckt. Das werde ich bei Gelegenheit noch freiwillig vertiefen.
Mittwoch die ersten zwei Veranstaltungen, „Umgang mit Wissen“ und „Statistik II“. Donnerstag frei und dementsprechend versucht, wieder gesund zu werden. Den ganzen Tag im Bett verbracht und gegen Abend eine neue Fuhre an Medikamenten besorgt.
Freitag Flyer vervielfältigt und verteilt, um einen neuen Nebenjob gekümmert und meinen Bafög-Antrag vervollständigt.
Dafür, dass ich die ganze Woche krank war und es mir erst heute einigermaßen gut geht, habe ich doch einiges geschafft.

Montag dann die letzte Medizinische-Psychologie-Vorlesung und anschließend Fachschaftsaktion à la Waffeln backen und Flyer verteilen. Dienstag die erste Sprechstunde für Bachelor-Studierende und Mittwoch dann wieder wie gehabt.

Jetzt aber erstmal zur Post, zum Stadtbüro und kurz einkaufen. Es gibt immer was zu tun.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.