Artikel getaggt mit Sport

#30daysofyoga – Die Yoga-Challenge geht weiter …

Lang lang ist’s her, nicht wahr? Und in der Zwischenzeit kam auch nichts neues, aber: Ich habe die Challenge nicht abgebrochen. Das Leben kam nur etwas dazwischen, so dass ich nicht so richtig zum Schreiben und Veröffentlichen kam, weil sich die Prioritäten etwas verlagert haben. Doch heute geht es weiter mit meinem kleinen Erfahrungsbericht. Tag 11 Yay, aufstehen, Yoga! Heute mal wieder eine etwas längere Einheit mit viel Balance und Stretching. Aber ich halte durch. Okay, ich bin einmal fast…

Weiterlesen

#30daysofyoga – Der Beginn einer Yoga-Liebe?

Yoga fand ich früher immer zu esoterisch. Niemals hätte ich gedacht, dass ich davon mal Fan werden könnte. Aber sag niemals nie, nicht wahr? Ich habe mal darüber nachgedacht, wie es denn dazu kam und die Geschichte dahinter aufgeschrieben. Die Anmeldung im Fitness-Studio Aufgrund von Rückenschmerzen und da mir ein Ausgleich zur Arbeit und dem Alltagsstress fehlte, kam es, dass ich mich vor ungefähr zweieinhalb Jahren für ein Fitness-Studio entschied, welches Kurse im Angebot hatte. Besonders interessiert hatte mich Spinning…

Weiterlesen

In kleinen Schritten zum Erfolg

Irgendwann zu Studienzeiten war ich auf einem Rot/Schwarz-Trip. Ich wollte für den Sommer unbedingt eine schwarze, schmale Hose und einen roten Gürtel haben. Nirgends gab es eine schmale Hose. Damals kannte ich mich damit auch nicht so sehr aus, trug ich doch eher Jeans in etwas mehr Baggy. Bloß nicht zu eng. Aber ich wollte etwas wagen. Irgendwann fand ich dann eine bei Esprit. Bestellt. Geliefert bekommen. Angezogen. Jaaa, naja, passt nicht so supergut. Sie saß auf der Hüfte und…

Weiterlesen

Mein Problem mit Fitnessstudios

Ich muss dringend etwas für meinen Rücken und meinen sportlichen Ausgleich tun. Eine Weile lang ging ich (un-) regelmäßig schwimmen, aber seitdem meine Schwimmbegleitung nicht mehr bei uns in der Agentur arbeitet und kürzlich auch noch weggezogen ist, habe ich niemanden mehr, der mich dazu anspornt. Joggen in freier Wildbahn ist nichts für mich. Aber Laufband ist super. Außerdem habe ich auch große Lust, endlich mal an einem Spinningkurs teilzunehmen. Für meinen geschädigten und muskellosen Rücken sind entsprechende Geräte mit…

Weiterlesen

Sport for my ass

Während meines Studiums war ich viel mehr unterwegs. Fuhr öfter mit dem Rad zur Uni, radelte den Berg zum Psychologie- und Medizin-Campus hoch, musste meistens zu Fuß einkaufen und dabei gelegentlich auch diese Wasser-Sixpacks schleppen und und und. Das änderte sich dann nach Abschluss. Daher halten wir fest: Das Jahr 2010 war für mich ein sehr träges Jahr. Abgesehen von meinen 2 Wohnungsumzügen und 4 Wochen Joggen ging nicht viel. Im Sommer fuhr ich verstärkt mit dem Rad, entdeckte dann…

Weiterlesen

GER:ARG

Deutschland gegen Argentinien. Das hatten wir schon einmal. Das Sommermärchen. Und es war sicherlich eines der aufregendsten Spiele der WM 2006. Verlängerung. Elfmeterschießen. Aber schlussendlich haben wir Argentinien ‚rausgekickt und uns ins Halbfinale befördert. Und dank umgefallener Bierflasche und Scherbenaufsammeln, sich daran die Hand aufschneiden und Jubelschreien war mein Trikot danach voll mit Blut. Und dragstripgirls‘ S. hat mich wieder daran erinnert. Ich will das wieder haben. Ich will den Klassiker nach diesem Spiel singen und mich auf Deutschland im…

Weiterlesen

Projekt: Laufen W1D3

Fantastisch gelaufen, würde ich mal sagen. Nicht. Irgendwie brach das Tracking nach den ersten Sekunden ab. Keine Ahnung, warum. Ich ärgere mich im Stillen. Dennoch Tag 3 Woche 1 erfolgreich überstanden. Somit ist meine erste Trainingswoche auch beendet. Ich muss sagen: Ich bin stolz wie Oscar. Krieg ich ’nen Keks? Hervorragend und motivierend ist es im Übrigen, wenn man leichte Steigerungen feststellt. Seitenstechen ist nicht mehr so schlimm und so schnell da, wie noch am ersten Tag. Danach bin ich…

Weiterlesen

Projekt: Laufen W1D2

Diesmal ging von Anfang an alles schief. Zunächst kam ich einfach nicht aus dem Haus. Respektive konnte mich nicht richtig aufraffen, obwohl’s mir beim letzten Mal wirklich Spaß gemacht hat. Aber ich wollte es weiter durchziehen. Kaum war ich aus dem Haus und begann mit den 5 Minuten warmlaufen kam eine SMS. Dadurch geriet die tolle C25K-App in den Hintergrund und ich lief mich 3 Minuten warm ohne dass die App weiterlief. Als ich es bemerkte, wollte ich das irgendwie…

Weiterlesen

Laufqueen

Es ist mittlerweile bestimmt schon der 8. oder 10. Anlauf, dass ich es mit dem Laufen versuche. Jedes vorherige Mal bin ich kläglich gescheitert. Das höchste der Gefühle war zweimal Laufen in Gießen. Mehr ist daraus nicht geworden. Dann ging ich lieber schwimmen. Seitdem ich hier in Karlsruhe bin, hat sich da aber nicht viel getan. Der Blick in den Spiegel und das ständige „Ich fühle mich nicht wohl“-Gefühl sagten mir: Da muss wieder etwas mehr Sport her. Schwimmen ist…

Weiterlesen