Rückblende #2-2017

Zweite Woche. Und diesmal sogar pünktlich am Sonntag. Die Woche stand unter dem Motto: Arbeit. Ich habe viel und unterschiedliche Dinge gearbeitet. Da waren Agenturaufgaben. Da war ein Meeting zur Jahresplanung mit einem Kunden. Schnell…

Weiterlesen

Rückblende #01-2017

Ich finde ja auch, dass das schon ganz großartig losgeht, dieses kleine Projekt: Direkt mit einem Tag Delay. Läuft bei mir. Lange Rede, wenig Sinn. Los geht’s. Neujahr verbringe ich ziemlich kaputt (obwohl am Vorabend…

Weiterlesen

Früher war mehr Tagebuchbloggen

Ich vermisse sie, die persönlichen Beiträge. Dieses Am-Leben-von-anderen-teilhaben. Früher gab’s davon mehr. Mehr Zusammenhang. Man fühlte sich mit den anderen Bloggern verbunden. Ich will das wieder mehr haben. Mir fehlt das. Mehr Leichtigkeit. Weniger Werbung…

Weiterlesen

zweitausendsiebzehn

Hej neues Jahr! Herzlich willkommen. Setz dich und mach’s dir gemütlich. Denn wir beide werden die nächsten 365 Tage miteinander verbringen. Bock? Ich freu mich drauf!

Leseziel erreicht

2016 war das Jahr, in dem ich endlich mal wieder richtig viel gelesen. Früher habe ich schon viel gelesen, aber über die Jahre mit Arbeit und diesem Erwachsenwerden ist mir das ein wenig abhanden gekommen….

Weiterlesen

Freelancer Sofa-Office

Immer von woanders aus arbeiten: Arbeitszimmer. Schreibtisch in der Agentur. Garten. Und manchmal auch einfach vom Sofa aus. Warum? Weil ich’s kann! Und ich liebe das.

Beautytime mit Treatwell

Samstag Abend der Blick in den Spiegel: Die Frisur sitzt nicht. Die Haare machen, was sie wollen und die Augenbrauen sehen auch fies aus. Ein Friseurtermin muss her. Aber: Jetzt erreicht man niemanden mehr. Also…

Weiterlesen