Zu spät

Lange habe ich daran herumgemacht, mir gewisse Dinge für mein Fotografiezeugs zuzulegen.
Zum Beispiel weitere Akkus für den Blitz. Einen Bouncer. Oder eine größere Speicherkarte (man erinnere sich an meinen Hamburg-Trip und der Angst, dass die 4GB nicht ausreichen und weit und breit kein Laptop zum Speichern war).

Nun kam dann aber da diese Hochzeit an. Recht kurzfristig. Und dann dachte ich: Hach. Zusätzliche Akkus für den Blitz wären nicht schlecht. Ein Bouncer wäre da auch ganz angenehm. Und eine zusätzliche Speicherkarte kann auch nicht schaden. Wäre vielleicht von Vorteil. Hm hm hm.

Akkus und Speicherkarte waren dann blitzschnell bestellt. Immerhin musste alles spätestens bis Freitag bei mir landen. Zu guter Letzt entschied ich mich dann auch für einen Bouncer. Alles bestellt stellte ich in der Bestellbestätigung des Bouncers fest, dass die Urlaub haben. Ab dem Tag, an dem ich bestellte, bis zum 30. Juni. Na großartig. Ham se ja wieder super hinbekommen, Frau J. Ganz großes Kino. Aber wenigstens der Rest sollte es schaffen. Dachte ich.

Die Akkus kamen gleich am nächsten Tag. Ich war froh. Doch die Speicherkarte ließ sich nicht blicken. Auch nicht am Freitag. Scheibenkleister.
Am Samstag kam die Post dann leider auch nicht vor 9 Uhr. Also ohne Speicherkarte los. Lässt sich jetzt auch nicht mehr ändern.

Alles in allem hat’s dann auch dank Laptop gut geklappt. Die Ersatzakkus für den Blitz habe ich natürlich nicht benötigt. Aber ein Bouncer, der wäre gut gewesen.

Und als ich dann so gegen 2 Uhr nachts wieder bei mir ankam, lag eine schöne, neue, frische 4GB-CF-Karte im Briefkasten.
Und heute kam die Versandbestätigung für den Bouncer.

Gut Ding will Weile haben….

4 Kommentare

  1. Astrid 1. Juli 2010 um 16:16

    Darf ich fragen, was ein Bouncer ist? Hab ich noch nie gehört, im Zusammenhang mit Foto-Zeuch.
    Gruß
    Astrid

    Antworten
  2. Astrid 1. Juli 2010 um 16:18

    Ok, erst googeln, dann fragen. Kannte das bisher nur als Diffusor oder Reflektor. Je nachdem.
    Wieder was gelernt. :)

    Antworten
    1. zimtsternin 1. Juli 2010 um 16:19

      @Astrid: Jetzt wollte ich gerade antworten. Aber ja genau, das ist gemeint. Hat mehrere Bezeichnungen.

      Antworten
  3. Chrissy 3. Juli 2010 um 12:55

    Bei Bouncer hab ich grad an Mario Kart gedacht irgendwie.

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.