Wie ist das alles aufregend a.k.a QUOTE.fm

Gestern ging die neue Startseite von QUOTE.fm live. Die Vorbereitungen dazu durfte ich ebenso wie das Onlineschalten und die ersten Reaktionen hautnah und in Farbe miterleben. Die kindliche Freude von Marcel und Martin war so unfassbar toll anzusehen und steckte an und es war mir eine Freude, mit dabei zu sein.

Für alle, die nicht wissen, was QUOTE.fm eigentlich sein soll, zitiere ich an dieser Stelle mal Madlen:

Im Prinzip kann man mit QUOTE.fm Zitate in Internetartikeln markieren und sie socialnetworkmäßig sammeln und mit anderen teilen.

Zusammengefasst geht es also darum, gute Artikel in Form eines Zitates anderen weiterzuempfehlen.

Wenn nicht schon diese Idee so gut wäre, müsste man QUOTE.fm bereits alleine aufgrund des Designs lieben. Denn das ist wirklich phänomenal und kann entstehen, wenn man kreativen Menschen Freiraum lässt.
Jedenfalls finde ich das alles sehr interessant und bin gespannt, wie sich die Idee und das Projekt weiterentwickeln werden, und wünsche Martin, Marcel und Philipp weiterhin viel kreativen Freiraum, Ideen und Erfolg.

Und wer jetzt noch behauptet, die Jungs wüssten nicht, was QUOTE.fm überhaupt werden soll, sollte sich vielleicht folgendes Video ansehen:

Für mich klingt das alles sehr bewusst, zielstrebig und fokussiert.

EDIT: Und hier steht nun sogar noch mehr darüber, wie es aussehen soll: I hear a new apprentice you have, Emperor.

1 Kommentar

  1. DocMaowi 11. Mai 2011 um 11:32

    das finde ich mehr als gut und das video erklärt sich von alleine..leutz die spaß an dem haben was sie machen…nein was wir alle machen….ja und ich denke es wird einschlagen wie eine bombe..ich würde es sofort nutzen…es erleichtert den gesamten workflow erheblich denke ich..danke für diesen beitrag

    gruß vom doc
    martin

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.