Vorsätze für 2009

Ich steh prinzipiell nicht auf Vorsätze. Keine Sorge.
Aber eine paar Dinge würde ich schon gerne angehen, und die halte ich hiermit hier fest:

* mehr Filme anschauen
Das kam für mich im letzten Jahr irgendwie ein bisschen zu kurz. Es gab Zeiten, da sahen der Liebste und ich in einer Woche mehr Filme, als im letzten Jahr in drei Monaten. Sicher war da auch viel Schrott dabei, aber irgendwie fehlt was, wenn’s nicht so ist.

* mehr lesen
Im letzten Jahr habe ich sehr wenige Bücher gelesen. Was schade ist.
Die Bücherkauferei geht zwar ins Geld, aber eine Alternative wäre mal das Austesten diverser Tauschbörsen. Genügend Material beherbert mein Bücherregal.

* ein bisschen Geld zur Seite legen
Das liebe Geld. Der Umgang damit liegt mir gar nicht wirklich. Da aber im Herbst diesen Jahres ziemlich sicher ein Umzug und Haus steht, sollte ich ein wenig Geld auf der Seite haben, um das alles finanzieren zu können.
Und auch allgemein haben Rücklagen noch niemandem geschadet.

* öfter fotografieren
Das kam definitiv zu kurz. Dabei liebe ich meine Kamera doch so.
Täglich ein Foto werde ich nicht hinbekommen.
Daher ist nun erst einmal das Ziel, jede Woche ein Foto zu posten.
Mal sehen, wie gut das funktionieren wird.

* weiterhin mehr auf meine Ernährung achten
Ich fing in den letzten zwei Monaten des Jahres an, vermehrt auf meine Ernährung zu achten.
bedeutet nicht ständig nur essen, sondern auch darauf achten, was man isst. Bedeutet auch, einfach mal frisch zu kochen, auch wenn’s etwas länger dauert.
Und immer Brot im Haus haben. Für den Zwischendurchhunger, zum Frühstück und für die Mittagspause. Spart ungemein Geld, wenn man nicht ständig vor der Arbeit zum Bäcker rennt und sich dort was holt. Womit wir wieder beim 3. Punkt wären. :)
Und wir kommen auch zum nächsten Punkt:

* weiterhin abnehmen
Das hat so wunderbar geklappt, nachdem ich wirklich mal darauf geachtet habe, was ich ständig zu mir nehme. Daher auch im nächsten Jahr weiterhin darauf achten.

* mehr Sport
Fitnessstudio ist wohl nichts für mich. Selbst wenn es 24 Stunden am Tag geöffnet hat.
Aber ich sollte mich doch noch einmal ans Joggen wagen. Und einmal pro Woche schwimmen gehen. Das wär ganz fein.

—————
Und was macht ihr so? :)

2 Kommentare

  1. Pingback: | zimtstern|in

  2. Pingback: zimtstern|in » Blog Archive » Vorsätze 2009 – Rückblick

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.