Und dann war da dieser neue Monitor

20110730-073159.jpg

13 Zoll sind für unterwegs super. Aber mit mehreren offenen Fenster, Bildbearbeitung, viele zu betreuende Twitter-Accounts und so, wird 13 Zoll irgendwann zu wenig. Ein neuer Monitor musste also her.

Hier steht er nun. Heute endlich angekommen. Ein Monitor von Samsung ist es geworden. Höhenverstellbar. Drehbar. Nur weiß ich noch nicht ganz genau, ob ich ihn behalten werde. Ich bin mir einfach nicht sicher.

7 Kommentare

  1. Stefan 30. Juli 2011 um 20:01

    Ich habe seit dem 04.02.2010 den Samsung P2450H 24 Zoll Full-HD Monitor und bin bisher vollends zufrieden mit dem Monitor, nur für den Fall das du eine Alternative suchst oder dergleichen. Allerdings solltest du dann zu neueren LED-Variante greifen. ;)

    Antworten
    1. zimtsternin 30. Juli 2011 um 21:49

      Der Dell sieht tatsächlich gut aus. Höhenverstellbar scheint er auch zu sein, ne?

      Antworten
  2. Budenmeister 31. Juli 2011 um 11:10

    Bildschim hin oder her. Das MOUSEPAD? Srsly? Kchch

    Antworten
    1. zimtsternin 31. Juli 2011 um 12:44

      Sowas bekommt man, wenn der Freund bei ’nem Onlinegameshersteller arbeitet. :p

      Antworten
  3. R 31. Juli 2011 um 16:28

    „Nur weiß ich noch nicht ganz genau, ob ich ihn behalten werde. Ich bin mir einfach nicht sicher.“

    Ihr Frauen …

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.