Today

Am Montag wurde eine To-Do-Liste angefertigt. Und ich muss sagen: bisher sieht das doch ganz gut aus.
Die Familienkasse hat die geforderten Unterlagen geschickt bekommen.
Der Exmatrikulationsantrag liegt ausgefüllt im Regal.
Bücher sind zurückgebracht.
Wichtige E-Mails verschickt.
Und das Telefonat mit Arcor/Vodafone bezüglich Vertragskündigung soeben auch erledigt.

Gestern und vorgestern wurden mal wieder DVDs geschaut und mein Moleskine hat auch wieder weitere Zeichnungen und Bemalungen erhalten.
Und mein angesammeltes Kleingeld habe ich zur Bank gebracht. Ich rechnete mit ca. 5 Euro. Heraus kamen jedoch fast 17 Euro. Kleinvieh macht auch Mist, sage ich dazu nur.

Heute bringe ich die DVDs mal wieder in die Videothek und heute abend wird zusammen mit einem Freund Frankfurt mal ausgefotografiert. Skyline. Sonnenuntergang. Etc. pp. Mal sehn, ob Frankfurt auch so viel kann, wie Berlin.

Was steht sonst noch die Tage an?
Am Wochenende besuche ich mal wieder Karlsruhe und meine Heimat. Der Liebste muss das Auto (mal wieder) reparieren und ich mich mit meiner Mutter über meine Zukunft unterhalten. Freude. Ach, dafür benötige ich noch eine Mitfahrgelegenheit. #todo
Das stehengebliebene Geschirr will gewaschen und mein Zimmer aufgeräumt werden. Und noch ein allerletztes Stundenprotokoll muss angefertigt und abgegeben werden.
Mit den Stadtwerken ist noch zu klären, dass die den monatlichen Abschlag wieder heruntersetzen und dann beginnt das Packen fürs Ausziehen. Da freue ich mich schon umheimlich drauf. Ironie.

Ich überlege gerade noch, ob ich mich nicht doch noch ein oder zwei Stündchen an den Schwanenteich lege. Das gute Wetter noch ein wenig auskosten, bevor es vorbei ist mit Sonnenschein.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.