The Feel Good Initiative

Ihr mögt Musik? Ihr mögt auch gerne mal andere Musik, die nicht andauernd im Radio rauf und runter gespielt wird?
Ihr hört auch gerne mal buntgemischt?

Na, dann herzlich Willkommen bei The Feel Good Initiative.

Ein Stream mit unterschiedlichen Musikstücken von Benutzern ausgewählt und hochgeladen. Der Stream wird alle 24 Stunden durchgemischt. Bedeutet: Nie die gleiche Reihenfolge der Lieder. Und täglich kommen weitere hinzu.
Für mich eine wirklich sehr gute Quelle, Lieder wieder zu finden, die man mal gehört hat, für gut befunden, aber dann wieder vergessen hat.

Ist man angemeldet und eingeloggt, kann man Lieder auch „herzen“ und sich somit seine eigene Playlist zusammenstellen. Weiterhin besteht die Möglichkeit, sich täglich einen Podcast der Musik erstellen zu lassen. Automatisch über iTunes abonniert.

Ihr seht: Die Möglichkeiten sind riesig.
Das einzige, was ich schade finde, ist, dass es keine Anbindung an last.fm gibt. Lieder werden also nicht gescrobbelt. Aber einen Tod muss man ja sterben.

1 Kommentar

  1. rebhuhn 19. Januar 2010 um 23:25

    guter tip!! [endlich zeit gehabt, mir das anzugucken..] gleich mal mit those were the days eingestiegen; hachz.

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.