shop:ping

Wir verließen gestern morgen das Haus um anschließend 12 (!!!) Stunden in Berlin unterwegs zu sein. Nein, natürlich nicht nur Kult(o)ur sondern auch eine gepflegte Shoppingtour sollte dazu gehören.

Ausbeute?

Ein Paar Schuhe.
Ein T-Shirt aus dem Esprit-Sale.
Original Pustefix Seifenblasen.
Kinokarten.
obligatorische Dunkin‘ Donuts.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.