Samstag. Hamburg. Gut.

Der gute und schöne Teil meines Samstags in Hamburg dokumentiert.
Klick auf die Bilder und sie werden größer.

Wolkenloser Himmel mit strahlendem Sonnenschein am Morgen.
Krimskrams machen im elbdudler HQ (weltbestes Büro, übrigens!)
fritz limo trinken, wie es sich gehört.
Mädchenzeitschriften im Loft. Die Themen ändern sich nie niemals nicht.
Zum heiteren Ausgleich ging’s auf in die Fotobuchhandlung der Deichtorhallen. Überwältigend. Die letzten Male habe ich es nie geschafft und war nun froh, da ein wenig rumstöbern zu können, auch wenn ich schlussendlich nichts kaufte.
Martin beim Pakete fotografieren fotografieren.
Martin beim Kameras fotografieren fotografieren.
Männlicher Martin als Jäger, Sammler, Feuermacher und Ernährer der elbdudler Crew und Freunde. Ihm flogen die Mädchenherzen nur so zu.
Jan, Julia und Paul schenkten mir ein Auto. ♥
Es gab totes Tier zu essen. Und Kräuterbaguette. Und Krautsalat.
Auto und Gin Tonic mit Zitrone.

Der Rest des Abends wird an dieser Stelle zensiert und geht nur die Beteiligten etwas an.

Ein ganz großes Danke an Marcel und Martin für eure wunderbare Gastfreundschaft und an elbdudler, dass ich Strom klauen durfte. Und für Gin Tonic. Und fritz cola. Und Astra. Und den Rest.

4 Kommentare

  1. Mirco 9. Mai 2011 um 15:15

    Diese Hamburg-Aufenthalte bei Marcel und Martin scheinen grandios zu sein. Schön, dass du so eine super Zeit dort hattest :-)

    Antworten
  2. DocMaowi 9. Mai 2011 um 15:56

    das macht laune auf mehr..und frech und frei geschrieben ohne umwege ans ziel gekommen…wobei den rest des abends hätte ich auch gerne gelesen und geshen…

    gruß vom doc
    martin

    Antworten
  3. Tamer 9. Mai 2011 um 17:17

    Und wann ziehst du nach Hamburg? :)

    Antworten
  4. Andreas 9. Mai 2011 um 18:34

    Hattest also offenbar auch so ein tolles Hamburg-Wochenende wie Tine und Ich.
    War übrigens toll dich (und Martin, Ivy und Marcel) mal kennen zu lernen! :)

    Bis zum nächsten Mal… ;)

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.