Ohne Tasche keine Competition! a.k.a. Angriff der Baugerüste

Da gingen wir gestern völlig unbeschwert in unserer Mittagspause unser Essen jagen (in Richtung Edeka zum Einkaufen) und begegneten unterwegs einem Baugerüst. Das sollte eigentlich zu keinen Problemen führen. Aber offensichtlich sind Baugerüste in Hamburg etwas aggressiver unterwegs, als anderswo und so kam es, dass es mir meine Tasche klauen wollte. Mit einem lauten Geräusch war der Überfall halbwegs erfolgreich.

Während Marcel, Martin und Philipp sich erschreckt zu mir umdrehten, weil sie dachten, ich sei gegen das Gerüst gelaufen, lag meine Tasche kaputt am Boden. Der Schultergurt war abgerissen und so sieht das Ergebnis aus:

Nachdem sie sich versicherten, dass es mir gut ging und dieser Angriff keine schlimmeren Verletzungen mit sich trug, brach schallendes Gelächter los.

Achja, die Tasche hat nun auch ein Loch. Es muss also schleunigst eine neue her. Beim Umzug habe ich nämlich nur eine mit nach Hamburg genommen. Konnte ja niemand ahnen, dass das so enden wird.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.