Medienkonsum – September

Auf Wunsch heute einmal der Versuch einer ausführlicheren Version meines Medienkonsums. Ist es so recht, Madame? :)

Filme
Zurück im Sommer **
Irgendwie hab ich die Story oder die Aussage des Filmes nicht verstanden

Kurzer Prozess – Righteous Kill *
Aussage? Sinn? Fehlanzeige!

Nanny Diaries ***
Scarlett ♥ Kurzweilig. Halbwegs unterhaltsam. Kann man bzw. frau schauen.

Shopaholic – Die Schnäppchenjägerin ***
Frauenfilm. Lustig. Vorhersehbar. Unterhaltsam.

Berlin am Meer *****
Neuer absoluter Lieblingsfilm. Berlin. Sommer. Gefühle. Bilder. Kunst. Episch.

Sex and the City – Der Film ****
All time fav, nicht wahr, Mädels?

Rock N Rolla (die ersten 50 Minuten) *
Der nächste Guy Ritchie, der mich nicht überzeugen konnte. Ich gebe es jetzt wahrscheinlich auf. Werde in Zukunft Guy Richies Filme meiden.

Horton hört ein Hu **
Was ist das? Ein Kinderfilm? Mitnichten. Erinnert mich leicht an einen LSD-Trip. So stelle ich mir sowas jedenfalls vor.

Rounders ***
*gähn* Wenn man von Poker überhaupt gar keine Ahnung hat: Sein lassen! Zu viele verschiedene Storylines, die alle nur angerissen aber nicht ausgestaltet werden. Könnte besser sein. 21 war besser.

Bücher
Gestatten: Elite *****
Glück kommt selten allein ***

2 Kommentare

  1. Anika 1. Oktober 2009 um 08:53

    wundervoll :)

    Antworten
  2. Pingback: zimtstern|in » Blog Archive » Kino: Sherlock Holmes

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.