Kampf der Großstädte

Ehrlich gesagt stand Hamburg nie auf meiner Liste der Städte, in denen ich unbedingt leben möchte. Ich war mehr Mainstream und wollte dahin, wo so viele hinwollten: Berlin. Die Hauptstadt. Die Stadt, in der so viel deutsche Geschichte passierte. Die Stadt, die so viele verschiedene Menschen vereint.

Dann wurde ich erwachsen groß älter, und alles kam anders. Ich verbrachte während meines Studiums einige Zeit in Berlin. Familie und Freunde besuchen. Solche Dinge. Gelandet aber bin ich unerwartet in Hamburg. Das hat wohl jeden überrascht. Aber keine Sekunde lang habe ich das bereut, keine Sekunde lang Berlin vermisst.

Jeder will nach Berlin. Vielen geht es so, wie mir auch mal. Aber Berlin wird so gehypt. In diesem Artikel wird berichtet, dass Berlin ein kleines Vintage-Paradies sei. Und ja, Berlin hat tolle Seiten und ist eine schöne Stadt. Aber auch andere Städte haben gewisse Dinge zu bieten.

In Berlin gibt es die Wohnzimmerbar. Ich kenne sie nicht, aber ich kenne die Hamburger Sofabar und davon haben wir gleich drei. Zugegeben, die Preise sind etwas höher, die Atmosphäre stimmt aber. Und das Schöne daran ist, dass man auch mit größeren Gruppen immer irgendwie ein Plätzchen findet. Das hat uns schon oft einen „Wo gehen wir denn jetzt mit den ganzen Leuten hin?“-Samstagabend gerettet.

Außerdem haben wir auch kleine hübsche Cafés. Das Café Deike zum Beispiel kann ich für gemütliche Herbstsonntage empfehlen. Guter Kuchen. Guter frischer Tee. Und sogar mit Tatort-Sonntagen. Daran habe ich bisher jedoch noch nicht teilgenommen, aber wie das so ist, könnt ihr bei elbmelancholie lesen (Spoiler: Die fanden’s auch ganz toll dort.)

Mit Vintage-Möbeln bin ich hier noch nicht so firm, aber vielleicht hat ja der ein oder andere einen Tipp? Gibt es nämlich bestimmt auch.

Jedenfalls: Hamburg ist eine Reise wert. Denn groß und gemütlich, Vintage, niedlich und klein können wir hier ebenso. Aber am Meisten mag ich die Ruhe und Unaufgeregtheit, mit der jeder Tag vorüber geht. Dieses Großstadtgefühl und das schnelle Rauschen machen sich hier gar nicht so breit.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.