Die letzte Hochzeit, auf der ich war, liegt einige Jahre zurück. Damals war ich dort, um sie zu fotografieren. Im August steht endlich mal wieder eine Hochzeit an und diesmal darf ich als Gast dabei sein.
Das Ganze wird eher zwanglos und als Gartenparty unter dem Motto „Black&White“ veranstaltet. Mädchen, wie ich bin, benötige ich dafür selbstverständlich ein neues Kleid. Ich hab ja nix. Ihr kennt das.

An dieser Stelle mutiere ich mal kurz zum kleinen Fashionblog und starte das fröhliche Onlineshopping. Schick soll es sein aufgrund des Anlasses, aber auch nicht zu schick. Am Besten so, dass ich es auch mal im Alltag anziehen kann. Gerne auch eine Mischung aus schwarz und weiß und nicht nur einfarbig. Ich fand dieses Chiffon-Maxi-Kleid schon einmal superschön, aber es ist halt weder schwarz noch weiß.

Alternativ hätten wir dann noch dieses schwarze Etuikleid, bei dem mir die Spitze sehr gut gefällt. Aber halt Hochzeit. Da gibt’s sicher wieder gutes Essen und das Kleid ist so eng. Das will ja dann auch wieder keiner.
Und hier noch einmal Chiffon mit Perlen.

Jetzt kommt die Qual der Wahl: Welches soll’s denn nun werden? Oder gibt es noch irgendwelche Shopempfehlungen, bei denen sich durchstöbern mal lohnt?
Und warum gibt es eigentlich kein Modomoto für Frauen?

1 Kommentar

  1. Yvonne 7. Juli 2015 um 09:44

    Hallo…ich bin auch noch auf zwei Hochzeiten im August und im September.. Hab mich bisher auch nur kurz durch die typischen Shops geklickt und nichts gefunden.. Ich bin aber auch ziemlich unschlüssig.. Schwarze Kleider sind ja ziemlich praktisch und auch edel und bei deinem Motto wohl auch Pflicht..Aber ansonsten zieh ich gern einfarbige, aber farbige Kleider auf Hochzeiten an…
    Das rechte der Kleider finde ich edler als das linke.. Aber schön finde ich sie beide..
    Gib mal Tipps, falls du auf tolle Websites stößt mit Kleidern:)

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.