Himmelpforten in schwarzweiß

20130616-152820.jpg

Vor einigen Wochen machten meine Großeltern in der Nähe von Hamburg Urlaub und ich besuchte sie. Lecker Mittagessen von Oma gekocht, das schlägt man doch nicht aus. Ich sah also einen Teil meiner Familie endlich mal wieder (Weihnachten ist ja nun auch schon wieder eine ganze Weile her) und war essenstechnisch versorgt. Was will man mehr?

So kam es, dass ich mit dem Metronom einmal Richtung Nordsee fuhr und dabei an lustigen und schönen Haltestellen vorbei kam. Wie zum Beispiel Himmelpforten. Das Häuschen dort war ein bisschen schön. Wofür auch immer dieser kleine eingezäunte Bereich gut sein soll.

War auf jeden Fall ein angenehmer Ausflug, auch wenn es an der Nordsee kälter als gedacht war und ich anschließend tatsächlich erst einmal krank wurde. Kann man mal wieder machen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.