Gut geschlafen?

Schlecht träumen finde ich furchtbar. So geschehen in der letzten Nacht.
Einem seltsamen Traum folgte der nächste und immer so weiter. Zwischendurch immer mal wieder aufgewacht und dann ewig nicht mehr einschlafen können, weil viele Gedanken im Kopf rumschwirren.

Einerseits ist da der Urlaub. Was da nicht alles schief gehen kann?
Einer von uns beiden verpasst einen Anschlusszug und kommt nicht rechtzeitig am Flughafen an.
Oder aber ich vergesse sämtliche Reiseunterlagen, mein Flugticket. Dank meinem Liebsten haben wir im falschen Hotel eingecheckt und ich wundere mich im Traum noch, wieso das so versifft ist, und wieso wir nach 5 Minuten schon da waren, obwohl wir einmal quer über die Insel mit dem Bus fahren müssen…
Träumen ist herrlich.

Und dann noch meine herausgezögerten Hausarbeitskatastrophen. Ist nicht so, dass ich eine am Freitag abgeben müsste und noch keine Seite geschrieben habe. Und daran knüpft dann die Unfähigkeit diverser Leute, ein Prüfungsverwaltungssystem so zum Laufen zu bringen, dass es erstens nutzbar ist und zweitens genau das kann, was in Prüfungsordnung und sonstigen Unterlagen dazu steht.
Wie beispielsweise, dass der Prüfungstermin da steht. Ich habe die Angewohnheit, immer zu vergessen, welchen Termin mir der Dozent genannt hat. Des Weiteren wäre es gut, wenn man sich wirklich bis zu zehn Tage vorher von der Prüfung abmelden könnte. Und dann wäre es doch auch einmal fein, wenn man darüber informiert werden würde, was dann passiert.
In den Unterlagen zu so einem Fall steht nur, dass man dann mit dem Dozent einen neuen Termin ausmachen kann/soll. Wissen das aber auch die Dozenten?

Wie man hier eventuell entnehmen kann, habe ich im kommenden Semester viel vor. Es wird also mal wieder einen Beschwerdemarathon geben. Aber nach dem letzten Semester sollte ich eh mal wieder mehr Zeit an der Uni verbringen. Und da ich dafür jetzt auch noch ohne Widerstand durch einen geglückten Schlag der Uni 500 Euro in den Sand werfen kann, muss ich die Räumlichkeiten exzessiv nutzen. Man muss das ja auch wieder reinholen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.