Frohes neues Jahr

Frohes neues Jahr, meine Lieben.
Ich bin ja immer noch fit und hab gar keine Lust zu schlafen.
Soeben noch meine Silvesterbilder angeschaut. Mit dem Fokus komm ich wohl scheinbar noch nicht so ganz klar. Werd also die nächsten Tage mal die Bedienungsanleitung und einige Foren zu meinem neuen Baby (Canon EOS 20D) durchforsten.
Allerdings wurde das Objektiv ein wenig in Mitleidenschaft gezogen. Is ein bisselchen schmutzig geworden. Also auch noch saubermachen.

Tja, und an Silvester wird immer schön klargemacht, wenn man wirklich alleine ist. Nicht wirklich jemanden hat.
Bzw die Person neben dir steht, mit der du die letzten drei Jahre deines Lebens verbracht hast, und sie an diesem Silvester nicht als erstes beglückwünscht, nicht auf den Mund küsst und weder ein „Ich liebe dich“ sagst, noch hörst.
Schrecklich das.
Aber nu isses rum und das Jahr auch und überhaupt, also wieder voll durchstarten. Mit ein paar guten Vorsätzen im Gepäck (die früher oder später wahrscheinlich eh leider wieder gebrochen werden) und einem neuen Masterplan.
Auf, auf ins Geschehen und ab ins Bett. :)
In dem Sinne: Gute Nacht für mich und guten Morgen für euch!

5 Kommentare

  1. Neri 2. Januar 2006 um 20:28

    Vielleicht sollte man dann mal drüber nachdenken, ob man weitere 3 Jahre oder ähnliches überhaupt investieren will?

    Antworten
  2. Flocke 2. Januar 2006 um 20:29

    Ooch, Mensch Melly;-) Nicht hängen lassen! Das ist der olle Winter, der drückt mir auch aufs Gemüt…
    Ich wünsch Dir fürs neue Jahr wirklich nur das Allerbeste und vor Allem: Eine glückliche, neue Liebe.
    So richtig mit Schmetterlingen im Bauch und allem, was dazu gehört:-)
    Die neue Seite sieht gut aus, gefällt mir rein optsch besser.
    Kopp hoch, ooch wenn der Hals dreckich iss ;-)
    Liebe Grüsse aus der Hauptstadt !

    Antworten
  3. melly 2. Januar 2006 um 20:47

    @Neri: Wir sind ja schon gar nicht mehr zusammen. Aber das war das seltsame daran. Die neue Situation. Beziehungsende war schon vor 6 oder 7 Monaten.

    @Flocke: Och, wie lieb du bist. Naja, hoffen wir’s mal. 2006 kann das Jahr 2005 an Bescheidenheit eigentlich kaum noch übertreffen. Aber ich will den Tag mal nicht vor dem Abend loben und das Ende abwarten.
    Mir gefällt das neue Layout auch noch gut. Auch wenn’s ein wenig eine Umgewöhnung benötigte. :)

    Antworten
  4. Termo 2. Januar 2006 um 21:42

    Ich hab nu mein drittes Silvester in Folge quasi allein verbacht und ich mus sagen: Es war das beste Silvester seit 10 Jahren oder so…

    Antworten
  5. melly 2. Januar 2006 um 22:28

    Aber du hast ’ne Menge Freunde, Temmo. Sowas hab ich ned. Und das wurde mir da eben wieder bewusst. Das war fies.

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.