Fortsetzung

Tja, es gibt eine Fortsetzung vom Klischee.
Ich musste heute dringend zur Post. Also Beeilung und schnell zum Bus.
Auf den Bus gewartet und ihn von weitem schon gesehen. Dann der blitzende Einfall: „Hab ich die Briefe überhaupt eingepackt?“

Ich denke, ich kann darauf verzichten, zu erwähnen, dass dem nicht der Fall war und ich wieder nach oben gehen und erst mit dem nächsten Bus in die Stadt fahren konnte.
Wie heißt es so schön? Wer es nicht im Kopf hat, hat’s in den Beinen….

Aber woran liegt das?
Liegt das am Stress? Am Studiengang? Am Alter? Oder einfach nur an mir?

2 Kommentare

  1. Sari 20. April 2007 um 14:18

    am alter-.- irgendwie kenn ich das

    Antworten
  2. nina 18. Mai 2007 um 21:58

    Ich kenne es so. Was man nicht im Kopf hat, hat man in den Füßen.

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.