Endlich normales Internet

Jaja, es ist heute endlich soweit: Auch meine WG hätte nun endlich DSl 16000 und eine Telefonflatrate. Das war eine schwere Geburt. Unmöglich.
Der Zeitpunkt ist jedoch äußerst ungünstig. Ab Freitag bin ich nicht mehr hier für zwei Monate. Und wo komme ich hin? In ein Kaff, in dem nur DSL1000 verfügbar ist. Das nennt man dann wohl vom Regen in die Traufe. Blöd eigentlich.

5 Kommentare

  1. Jan 9. Februar 2009 um 18:43

    Glückwunsch!

    Antworten
  2. Lisa 9. Februar 2009 um 20:02

    Dir gehört jetzt mal ordentlich der Hintern versohlt. 1. für „normales Internet“ 2. für DSL 1000!

    HALLOOOHO?? Wir dümpeln hier mit „DSL light“. Das ist so ca. DSL 300 *würg*

    Antworten
  3. Conni 9. Februar 2009 um 20:23

    Ich surfe mit UMTS von Voda:fone und einer 7,2 mb Leitung.
    Vielleicht ist da, wo du hinziehst, ja auch UMTS verfügbar??

    Ansonsten habe ich auch schon 2 Jahre mit GRPS surfen müssen, ging auch :-)!

    Antworten
  4. zimtsternin 9. Februar 2009 um 23:26

    @Jan: Merci!

    @Lisa: Ach, ich weiß doch. An dich musste ich beim Schreiben dieses Eintrags auch denken und hatte schon ein schlechtes Gewissen. Aber aber aber… Du musst auch den ganzen Tag fleißig arbeiten und unsere Kinder bilden. Du brauchst kein Internet! ;)

    @Conni: Das wäre ein Idee. Aber auch zusätzliche Kosten. Und ganz ehrlich: Es geht auch langsam. Bilder hochladen dauert halt. Aber da ich eh zwei Monate Praktikum durchstehen muss, wird das mit der Fotografie eh nicht so viel werden. Und auf die paar Minuten mehr oder weniger kommt es auch nicht an.
    Das war nur Jammern auf hohem Niveau. :)

    Antworten
  5. Lisa 10. Februar 2009 um 18:35

    Ich sage nichts weiter, außer PFFFFffffff….

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.