DAS FEST

DAS FEST gehört mittlerweile zu Karlsruhe wie die heiße Luft im Sommer und findet seit 1984 jährlich statt (ja, wirklich). Anfänglich sollte es dazu dienen, Karlsruher Bands und die Musikszene bekannter zu machen.
Mittlerweile ist es jedoch zu einer der größten Open-Air-Veranstaltungen in Deutschland gewachsen.

Jedenfalls waren es in den letzten Jahren immer drei Tage voll gestopft mit guten Bands und guter Musik. Roisin Murphy, Fettes Brot und noch andere waren schon da.
Bis zum letzten Jahr waren die drei Tage noch dazu komplett kostenlos. Letztes Jahr musste man sich für Freitag und Samstag eine Eintrittskarte für jeweils 5 Euro für die Hauptbühne kaufen, der Sonntag blieb frei. In diesem Jahr darf man für alle drei Tage jeweils 5,50 Euro blechen. Gilt wieder nur für die Hauptbühne und Kleinkunstbühne. Der restliche Bereich und die anderen Bühnen sind frei zugänglich.
Dass das Ganze mittlerweile jeden Tag Geld kostet, finde ich persönlich schade, wer aber schon einmal auf diesem riesigen Gelände war, kann sich die Gründe dahinter aber vorstellen.

Wiedemauchsei.
Das nächste Wochenende ist FEST-Wochenende. Und es wird großartig.
Am Freitag gibt es Bad Religion, am Samstag treten Razorlight und Skunk Anansie auf und am Sonntag kann man Aura Dione (mag ich nicht), Wir sind Helden, Clueso & Band und Rocky Votolato sehen. Sofern man möchte.

Samstag überlege ich noch. Am Sonntag werde ich aber definitiv auf dem Fest zu finden sein.

Und euch kann ich das auch nur empfehlen. Wer bekommt für so wenig Geld schon so viel Musik?
Hier das komplette Programm. Hier gibt’s Karten. Also, kommt vorbei! Trefft mich! Hört Musik! Go!

4 Kommentare

  1. Robin 16. Juli 2011 um 16:59

    Es ist wirklich ein wenig schade, dass dieses Jahr alle drei Tage Eintritt kosten, aber immerhin ist der bei 5€ geblieben. Zumindest habe ich ich gestern bei der Sparkasse nur 15€ für alle drei Tage bezahlt.

    Antworten
    1. zimtsternin 16. Juli 2011 um 17:10

      Oh echt? Bei Eventim steht, dass man pro Tag 5,50 Euro bezahlt. Aber vielleicht wird es günstiger, wenn man alle 3 Tage dort ist.

      Antworten
  2. Pablo 16. Juli 2011 um 18:19

    Samstag auch hingehen! Razorlight sind live super… Sah sie letztens bei der Rheinkultur, waren wirklich überzeugend. ;)

    Antworten
  3. Ute 16. Juli 2011 um 19:12

    Ich hab mir auch schon für alle drei Tage bei der Sparkasse Karten besorgt und nur 15 gezahlt. Mein persönliches Highlight ist ja Clueso :)

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.