Bafög-Amt

Eigentlich höre ich immer nur Beschwerden über die Mitarbeiter vom Bafög-Amt. Ämter halt. Alles geht langsam und funktioniert letztenendes doch nicht.
Dementsprechend war ich bei meinem Bafög-Hickhack darauf eingestellt, das alles nicht funktionieren wird. Wenn es schon bei normalen Anträgen ewig dauert, wird das bei meinem besonderern Fall total anstrengend werden.

Umso erfreuter bin ich, dass ich nach 2,5 Jahren sagen kann: Ich bin absolut zufrieden mit meinen Betreuern. Der allererste war etwas seltsam. Und unfreundlich. Aber der war eigentlich auch gar nicht für mich zuständig. Mittlerweile hatte ich nun mit 6 unterschiedlichen Mitarbeitern zu tun. 4 davon sind sehr freundlich und nehmen sich die Zeit, alles genau zu erklären, 1 war wenig aufschlussreich und 1 unfreundlich.

Dennoch hat mit meinen drei Anträgen immer alles wunderbar funktioniert. Und auch sonst halten sie mir den Rücken frei.
Ohne diese Leute hätte ich mein Studium nach 2 Monaten wieder aufgeben können.
Deshalb nach all der Schelte für die Ämter mal ein Lob an die Mitarbeiter vom Amt für Ausbildungsförderung in Gießen. :)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.