(Zu) Vielseitig interessiert

Ich interessiere mich streckenweise für zu viele Dinge. Wie schon einmal erwähnt ist mein Kopf voll mit den unterschiedlichsten Sachen. Und es gibt Tage, da kann ich im Sekundentakt bloggen.

Lange habe ich überlegt, wie ich das alles unter einen Hut bringen soll. Ich blogge so gerne. Auch zu unterschiedlichen Themen. zimtstern.in hat sich in gewissen Kreisen etabliert.  Ich habe mich dabei schon etwas aus dem Fenster gelehnt, als ich ankündigte, dass wir hier wieder etwas persönlicher werden. Aber das ist ok. Es ist mein Baby. Und ich stehe da dahinter.

Aber dann gibt es andere Sachen. Der ganze andere Nerdmädchenkram. Android. Metablogging. WordPress. Social Media. Sonstige Tools wie beispielsweise auch Toggl. Das passt hier alles nicht so wirklich ‘rein. Ich fühle mich nicht damit wohl, wenn das hier steht. Es sprengt den Rahmen und ich kann es für mich persönlich hier nicht richtig einordnen.

Und dann dachte ich mir: Hey. Du hast drei Domains. Noch zwei leere Datenbanken. Go for it! Also ausgelagert. Und somit kann ich 24/7 bloggen und keinen stört’s, weil ich es schön aufteilen kann. Yeah baby. Was bin ich ein Käpsele.

2 Kommentare

  1. rebhuhn 22. August 2010 um 17:17

    ich kann das alles ganz gut nachvollziehen – außer, daß ich zur zeit eher eine blog-hemmschwelle habe… aber die interessen, die werden mit dem ‚älter werden‘ eher mehr. ^^ werd‘ mich beim verlinkten mal umschauen – und thx für die erwähnung von toggl, klingt untersuchenswert! :)

    Antworten
  2. Chrissy 25. August 2010 um 14:13

    Ja, das kenn ich!!!
    Würde auch gerne über WordPress und sowas gerne mehr bloggen aber irgendwie geht das nicht zusammen mit meinen privaten Blog und so… ist irgendwie doof!
    Aber einen zweiten Blog?
    Damit tu ich mir zu viel arbeit auf XD

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.